Mikrowürmchen

Panagrellus redivivus

Mikrowürmchen sind, wie der Name schon sagt, äußerst kleine Würmchen. Diese Würmchen eignen sich hervorragend als Lebensfutter für Fische bis 5 cm. Durch den hohen Fettanteil sollte dies jedoch nicht zu oft gegeben werden. Optimal ist 2 - 3 mal pro Woche.

Mikrowürmchen halten bei einer Temperatur zwischen 20 - 30 °C bis zu 4 Monate. Es empfiehlt sich jedoch, jeden Monat etwas Hefe hinzu zu geben, um die Würmer mit Nahrung zu versorgen. Ein Ansetzen von einer neuen Kultur ist völlig unproblematisch.

Die Tiere werden auf einem Nährboden aus Wasser, Haferflocken und etwas Hefe gezogen, welches nach einiger Zeit einen eigenen Geruch bildet, welcher jedoch völlig normal ist.

Ich selber verwende Mikrowürmchen für die Aufzucht von Jungfischen, insbesondere von kleinen Kampffischen. Der Vorteil ist, dass durch den hohen Fettanteil die Jungen gut und ordendlich wachsen und als perfekte Erstnahrung dient, da diese kleiner als Artemia Nauplien sind und somit besser und früher von den Jungtieren aufgenommen werden kann.

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Finde uns bei Facebook!

Kampffisch-Shows 2017

Mehr Infos:

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.